Theoretische Astroteilchenphysik

Theoretische Astroteilchenphysik

Theoretische Astroteilchenphysik am IAP

Astroteilchenphysik verbindet Erkenntnisse der Elementarteilchenphysik mit Kosmologie und astrophysikalischen Phänomenen. Durch das Wechselspiel von Mikro- und Makrokosmos suchen wir nach neuer fundamentaler Physik und erforschen die Entwicklung des Universums.

Die Arbeitsgruppe Theoretische Astroteilchenphysik am Institut für Astroteilchenphysik (IAP) beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Neutrinophysik sowie dem Problem der Dunklen Materie im Universum. In diesem Kontext arbeiten wir an der Phänomenologie theoretischer Modelle sowie der Interpretation experimenteller Ergebnisse.


Aktuell

Wir bieten in unserer Arbeitsgruppe zur Zeit Masterarbeiten zum Thema "Dunkle Materie" an. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Thomas Schwetz-Mangold.